Allgemeine Geschäftsbedingungen Per4 - Piercing & Tattoo (Per4Store), Inh. T. Peschke

1. Gültigkeit

Allen in Auftrag genommenen oder ausgeführten Aufträgen und Geschäftsbeziehungen von Per-4, Inh. Tanja Peschke - nachstehend Per-4 genannt - und/oder seiner Mitarbeiter liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Diese AGBs gelten in allen Filialen bzw. Per4Stores sowie im Hauptsitz: Per-4, Landsberger Allee 68a in 10249 Berlin.

2. Wir tätowieren Personen ab dem 18. Lebensjahr und piercen ab dem 12. Lebensjahr. Wir behalten uns vor, Kunden unbegründet abzulehnen.

3. Das Piercen und Tätowieren stellt laut § 224 StGB eine Körperverletzung dar und bedarf daher einer Einverständniserklärung.
- Ab 12 Jahren: Ohrlöcher im Fettgewebe mit Anwesenheit mindestens eines Elternteils, Ausweisvorlage im Original (Geburtsurkunde, Pass o.ä.) vom Kind und vom Elternteil (Kopie muss an die Einverständniserklärung angeheftet werden)
- Ab 14 Jahren: Piercing (außer Zunge, Brust, Cheeks und Intim)/ Dehnen mit Anwesenheit mindestens eines Elternteils, Ausweisvorlage im Original (Geburtsurkunde, Pass o.ä.) vom Kind und vom Elternteil (Kopie muss an die Einverständniserklärung angeheftet werden)
- Ab 16 Jahren: Piercing mit Anwesenheit mindestens einer Begleitperson, Ausweisvorlage im Original (Geburtsurkunde, Pass o.ä.) vom Kind und vom Elternteil (Kopie muss an die ausgefüllte Einverständniserklärung angeheftet werden)
- Ab 18 Jahren: Nach Aufforderung durch den Shopmanager ist bei berechtigten Zweifeln am Alter des Kunden die Ausweisvorlage im Original notwendig.

4. Pflichten des Auftraggebers/Kunden Der Auftraggeber verpflichtet sich, bei der Erteilung eines Auftrages über eventuell bei dem Auftraggeber vorhandene Allergien, Überempfindlichkeiten, Erbkrankheiten, Krankheiten und ansteckende Krankheiten zu informieren, auch wenn diese erst nach Auftragserteilung und/oder nach Ausführung der in Auftrag gegebenen Arbeiten bekannt werden. Des Weiteren bestätigt der Auftraggeber, frei über seinen Körper entscheiden zu können. Sollte der Auftraggeber wider besseren Wissens Falschangaben machen oder einen bzw. mehrere der o. g. Umstände verschweigen bzw. zurückhalten, behält sich sowohl das Studio Per-4 als auch seine Mitarbeiter das Recht vor, zivil- und/oder strafrechtlich gegen den Auftraggeber vorzugehen bzw. auch nach Ausführung der Arbeiten eine dem Risiko entsprechende Zulage zu verlangen und einzufordern. Der Auftraggeber verpflichtet sich, den ihm ausgehändigten Pflegeanleitungen für Tattoos und Piercings nachzukommen und diese nach bestem Wissen und Gewissen Folge zu leisten. Sollten dies seitens des Auftraggebers nicht eingehalten werden, verfällt jede Art der Haftung durch das Studio Per-4 oder seiner Mitarbeiter für daraus resultierende Folgeerscheinungen gleich welcher Art.
Wir tätowieren oder piercen keine Personen, die unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stehen, sowie spezielle Krankheiten haben, die Einfluss auf das Tattoo/Piercing haben könnten. Wir tätowieren oder piercen nicht während Schwangerschaft/Stillzeit.

5. Anfragen zu Tattoopreisen, Motiven oder Zeichnungen werden nicht per E-mail beantwortet. Hierzu steht das Per4Store-Team beim Beratungstermin zur Verfügung.
Geschenkgutscheine können zu jedem Betrag bei uns gekauft werden, Gutscheine werden nicht bar ausbezahlt und sind nach Erwerb bis zu 3 Jahre gültig.

6. Terminvereinbarung für Tattoos/ Antragsannahme:
6.1 Termine werden erst nach einem persönlichen Beratungsgespräch im Studio sowie einer angemessenen Anzahlung vereinbart, welche sofort bei Terminvergabe bzw. Antragsannahme fällig wird.
6.2 Mit der Terminvereinbarung kommt ein Vertrag zustande.
6.3 Die Anzahlung wird vollständig mit dem Preis des Tattoos verrechnet. Dazu ist zwingend die Vorlage der Anzahlkarte beim Termin erforderlich.
6.4 Termine können bis 48h vorher ohne Angabe von Gründen kostenfrei umgebucht oder abgesagt werden. Bei rechtzeitiger Terminabsage wird die Anzahlung in voller Höhe als Gutschein ausgegeben. Barauszahlung von Anzahlungen sind ausgeschlossen. Die Anzahlquittung/ Terminkarte ist zwingend zur Gutscheinerstellung abzugeben. Ohne Anzahlquittung/ Terminkarte kann kein Gutschein erstellt werden.
6.5 Sollte der Termin seitens des Auftraggebers nicht eingehalten werden können und nicht spätestens 48 Stunden vor dem Termin storniert oder umgebucht werden, verfällt der Anspruch auf die Anzahlung seitens des Auftraggebers. In diesem Fall verbleibt die Anzahlung als pauschalierter Schadenersatz bei Per-4, Inh. Tanja Peschke. Es ist dem Kunden unbenommen nachzuweisen, dass keiner oder ein geringerer Schaden für die Firma Per-4, Inh. Tanja Peschke entstanden ist.
6.6 Bei stark verspätetem Erscheinen zum Termin behalten wir uns vor, den Termin gar nicht oder verkürzt durchzuführen.

7. Am Tätowier-/Piercingtermin ist eine Einverständniserklärung auszufüllen.

8. Der Preis für ein Tattoo versteht sich inkl. Nachstich. Nachstichtermine sind nur innerhalb der ersten 4 bis 6 Wochen nach dem eigentlichen Tattootermin kostenfrei. Kommt ein Kunde nach dieser Zeitspanne, wird der Nachstich nach Aufwand berechnet.

9. Haftung
9.1 Schadensersatzansprüche aus Delikt sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht und wird auf die Höhe des Auftragswertes abgedungen. Dies gilt auch bei Handlungen der Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen. In keinem Fall wird garantiert, dass die ausgeführten oder erstellten Arbeiten den Vorstellungen des Auftraggebers genüge leisten bzw. diesem dem Auftraggeber gefallen. Des weiteren behält sich Per-4 das Recht auf Nachbesserung vor. Für eventuelle wirtschaftliche und/oder gesellschaftliche Einbußen die dem Auftraggeber durch die durch Per-4 oder seine Mitarbeiter ausgeführten Arbeiten entstehen, könnten weder das Studio Per-4 (Per4Store) noch seine Mitarbeiter in Haftung genommen werden.
9.2 Per-4 übernimmt keine Haftung für Unverträglichkeiten der Materialien an lebenden Organismen und für die Verwendung der gelieferten Waren durch den Auftraggeber/ Kunden.

10. Umtauschrecht seitens des Auftraggebers/Kunden Dem Auftraggeber/Kunden wird ein Umtauschrecht/Widerrufsrecht der von ihm erworbenen Waren und Güter innerhalb von 14 Tagen eingeräumt. Ausgenommen sind Piercings, Kunstgegenstände/künstlerische Leistungen, sowie spezifisch für den Kunden angefertigte Waren, Güter und Kunstgegenstände/künstlerische Leistungen. Waren und Güter, welche nicht mehr original verpackt sind, sind aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen.

11. Zahlungsbedingungen
Der Kaufpreis und die Entgelte für Nebenleistungen sind bei Übergabe der Ware bzw. nach Beenden der Leistung in voller Höhe zur Zahlung fällig.
Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen irgendwelcher von Per-4 nicht anerkannter Gegenansprüche des Kunden ist nicht statthaft, ebenso wenig die Aufrechnung mit solchen.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
12.1 Erfüllungsort ist Berlin.
12.2 Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Hauptsitz zuständig ist. Dies ist das Amtsgericht Berlin Friedrichshain-Kreuzberg oder das Landgericht Berlin. Per-4 ist auch berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen.

13. Sonstiges
Übertragungen von Rechten und Pflichten des Bestellers aus dem mit Per-4 geschlossenen Vertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Zustimmung. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des deutschen Internationalen Privatrechts. Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt.
Berlin, den 25.05.2018